Ziemlich beste Freunde

Es gibt so Momente im Leben, an denen man innehält und sich Gedanken macht. Einer dieser Momente kommt mir jedes Mal, wenn ich den Film „Ziemlich beste Freunde“ sehe. Sicherlich ist dieser schon ein bisschen älter, allerdings bin ich bei diesem Film auch eher ein Nachzügler, denn französische Filme waren nie so ganz mein Fall…. Continue reading

Konzert für’n Ars**! #grmpf!

„Ganz schön viele Ärsche hier…“ Na gut, ein bisschen überspitzt ausgedrückt, aber aus meiner Sicht sehe ich eben genau dies auf vielen Konzerten. Worum geht es denn nun genau? Okay, man trifft mich nicht nur ab und an im Stadion, sondern auch auf Konzerten. Mittlerweile bin ich 36 und daher auch ruhiger geworden, denn die meisten Acts… Continue reading

Forza Handicap oder Inklusion im Stadion

Okay… Ich gestehe: Ich bin massentauglich! Ich… bin… ohje… ich bin Fussball-Fan! Gut, nun ist es raus! Back to topic! Als Fussball-Fan gehören natürlich auch mehr oder weniger regelmäßige Stadionbesuche dazu. Wie ist das denn nun, wenn man Rollstuhl und Begleitperson (PC –> Assistenz) benötigt? Eine pauschale Antwort darauf gibt es nicht! Eines vorweg: Ein Ticket… Continue reading

Valencia auf Rädern – Barrierefrei unterwegs

Moin Moin! Hier – wie versprochen – mein barrierefreier Reisebericht zu meiner Wahlheimat Valencia! Alle 3-4 Monate gönne ich mir eine kleine und vor allem sonnige Auszeit im schönen Valencia. Bevor es dazu kam, wollte ich mit meiner Frau eigentlich nach Barcelona oder Madrid. Wir sind nun mal eher Freunde von Städtetrips und daher kam… Continue reading

Map My Day – Nicht nur morgen!

Okay, der nächste Post hat ein anderes Thema… Versprochen! Aber aus aktuellem Anlass mal die Frage „Wie kann ich Inklusion“ nebenbei fördern? Quite simple: Mit einer App! Am kommenden Donnerstag den 03.12.2015 – also übermorgen! – ist der weltweite von den Sozialhelden und wheelmap.org initiierter „MapMyDay“… Es gibt so Hilfsmittel, die nutzt man Tag um Tag und registriert… Continue reading

Inklusion geht ganz einfach… NICHT!

Inklusion ist ein schwieriges Thema. Insbesondere dann, wenn diese plötzlich fehlt… Wie ich darauf komme? Es passiert doch ab und an, dass ich trotz meines hohen Alters doch mal auf ne „Show“ gehe. Okay, rollen trifft es eher, aber mal lieber nicht kleinlich sein, oder? Vielleicht bin ich ja mittlerweile verwöhnt, denn die meisten Veranstalter… Continue reading

Eine unbequeme Wahrheit

Seit einiger Zeit bin ich ohne Adblock „unterwegs“ und: Ich fühle mich wohl dabei! Liebe Leser, der Kollege Jan Gleitsmann sagt „Leute, die Werbeblocker einsetzen, finde ich asozial“. Klingt komisch – ist aber so! Sicherlich kann man sich über die Wortwahl streiten, jedoch finde ich Jan trifft den Nagel auf den Kopf. Vor einigen Jahren machte Al… Continue reading

Im Urlaub hat die Inklusion Urlaub

Als Social Media Manager bin ich im Web zu Hause… Das Thema hatte ich bereits hier angeschnitten. Somit kann sich wohl jeder vorstellen, dass ich meinen Urlaub ebenfalls – wie ca. 58% meiner Mitbürger (2014) – online buche. Naja, zumindest habe ich es versucht. Vor einer Woche hat mir mein Freund Andreas diesen Schnappschuss aus seinem Kroatien Urlaub geschickt und… Continue reading