Ich und meine Maske

Wir tragen alle jeden Tag Masken. Sei es das „Guten Morgen!“ dem Kollegen gegenüber obwohl man doch lieber „Fick dich!“ sagen wollte, oder Masken die man morgens ablegt und den Tag über aufbehält. Ich trage letztere… Eine Maske erzählt uns mehr als ein Gesicht. – Oscar Wilde – Ich war gestern mal wieder beim Tätowierer meines Vertrauens und habe die letzten Wochen versucht mal positiven…

Read More

Monatszyklus – And thanks for all the fish

Eigentlich hatte ich vor meinen Blog ruhen zu lassen und ggf. sogar zu löschen. Warum löschen? Naja, es gab einiges an Feedback bzgl. meiner letzten Postings, welche mich sehr getroffen haben. Ich erwarte generell gar keine Reaktion auf meine Postings, jedoch wenn diese kommen, dann hätte ich es auch gerne konstruktiv! Sätze wie „Es gibt Leute, denen geht es schlechter als dir!“ oder „Ich habe…

Read More

Game Over Regenbogen

Jetzt ist es knapp eine Woche her, dass ich euch – wer auch immer das hier überhaupt liest – von meinem „Regenbogen“ erzählt und dass ich diesem nicht mehr folgen werde. In den letzten Tagen habe ich – durch meinen „Urlaub“ – viel darüber nachdenken können und was es denn für meine Zukunft bedeutet. Leider weiß ich immer noch nicht was ich machen soll. Okay, wirklich viele…

Read More

Chaising Rainbows

Körper: 1 – Ich: 0 Ich bin ein absolut umgänglicher Mensch und überzeugter Pazifist! Wer jetzt was anderes behauptet: #LÜGENPRESSE!!!11!elf! Warum ich so eine Einleitung gewählt habe? Ich hasse – ja ich kann auch hassen! – meinen Körper! Warum? Eigentlich ganz einfach: Ich habe es endlich geschafft, die „persönliche Assistenz“ beim Amt durch zu bekommen! Klar, die Sache mit der Selbstbeteiligung von € 327,70 (also…

Read More

Monatszyklus – Steiniger Juli

Und schon wieder ein Monat vergangen… Der Juli hatte es in sich! Highlights Endlich gab es mal ein paar wundervolle Highlights welche ich euch nicht vorenthalten möchte. Ich habe Bad Religion und House of Pain live sehen dürfen! Somit habe ich innerhalb eines Monats zwei meiner Lieblingsbands zum 1. Mal gesehen. Wenn man ein bestimmtes Alter erreicht hat muss man sofort zuschlagen, denn im Gegensatz…

Read More

Essen auf Rädern

Vergangenen Sonntag habe ich mich mit meiner Bloggerfreundin Anni getroffen. Dabei gingen uns einige Ideen durch den Kopf wie man den lokalen Content pushen könnte. So schön ein Reisebericht auch sein kann, man lebt ja doch die meiste Zeit lokal. Essen auf Rädern Ich gehe gerne essen und bin durchaus bereit auch dafür gutes Geld hinzulegen wenn die Qualität passt. Glücklicherweise ist die Restaurant-Dichte in…

Read More

Monatszyklus – Burn June… Burn!

Hey June… Ohje… Was für ein Monat! Der Juni hat gebrannt! Aber das lag nicht nur am wundervollen Wetter. Fangen wir mal von vorne an. Hier der Monatszyklus… Harmonische Pflege Ich habe immer wieder meinen Pflegedienst „Harmonie“ erwähnt. Diese Beziehung hat ziemlich unharmonisch geendet. Ich solle meine Arbeitszeiten deren Vorlieben anpassen war dann der Tropfen, der das Fass zum überlaufen brachte. What the f**k?!? Mir…

Read More

Booze & Glory

Ohje… Die Zeit rennt und mein Blog verstaubt. Darum jetzt nur ein kurzes Status-Update. Es gibt keinen Unterschied zwischen Luxustrinker und Bahnhofspenner. Harald Juhnke Ich trinke derzeit ziemlich viel. Das ist Fakt! Warum? Naja, der verschi**ene Pflegedienst macht einem das Leben zur Hölle! Aber das ist nun vorbei. Durch ein klassisches Eigentor wurde der Pflegevertrag aufgelöst. Traurig bin ich deswegen nicht, denn die Demütigungen der…

Read More

Monatszyklus – Alles neu macht der Mai

Puuuhhh was für ein Monat! „Alles neu macht der Mai“ heisst es im Volksmund und irgendwie ist sogar etwas wahres dran. Ich wollte eigentlich viel mehr bloggen, aber mit fehlte schlichtweg die Zeit dafür. Was war denn so los? Neue Erfahrung Anfang Mai konnte ich mir – dank meiner Schwester – einen Traum erfüllen und war auf der re:publica 17 in Berlin. Was war denn daran…

Read More

Mein Freund die re:publica 17 in Berlin

Es ist Freitag und ich habe Urlaub! Warum nur einen Tag? Ich bin platt von den Eindrücken der letzten Tage. Ich war auf der re:publica 17 in Berlin!!! Nach vielen Jahren bot sich mir die Möglichkeit die Netzkonferenz der Konferenzen live zu erleben! Hier mal mein Reisebericht. Anreise – Gut geplant ist halb gewonnen Aufgrund der Tatsache, dass ich noch keine Assistenz habe (daran arbeite ich noch)…

Read More